Schweriner Hospizstiftung

Aktuelles

Hospizstiftung sagt Danke für 1.475 Euro
14.07.2011
BU: Dr. Josef Wolf (Geschäftsführer der Stadtwerke) und Gerd Böttger (Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke) übergeben einen symbolischen Scheck an Sebastian Ehlers (stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender)
BU: Dr. Josef Wolf (Geschäftsführer der Stadtwerke) und Gerd Böttger (Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke) übergeben einen symbolischen Scheck an Sebastian Ehlers (stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender)

Anlässlich des 50. Geburtstages des Geschäftsführers der Stadtwerke Schwerin GmbH, Dr. Josef Wolf, hatte der Aufsichtsratsvorsitzende Gerd Böttger u.a. um Spenden für die Schweriner Hospizstiftung gebeten.

Die Gäste des Jubilars erwiesen sich als sehr großzügig und somit konnte sich die Stiftung über insgesamt 1.475 Euro freuen. Der stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende Sebastian Ehlers bedankte sich bei der Übergabe eines symbolischen Schecks für die Spenden und das Engagement der Stadtwerke für diese wichtige gesellschaftliche Arbeit in der Landeshauptstadt Schwerin. Mit dem Geld wird die Stiftung die stationäre und ambulante Hospizarbeit weiterhin fördern. Wer die Schweriner Hospizstiftung unterstützen möchte kann folgendes Spendenkonto nutzen: Konto: 172 892 684 6, BLZ:140 520 00, Sparkasse Mecklenburg-Schwerin. Weitere Informationen zur Arbeit der Stiftung gibt es auch im Internet unter www.hospiz-schwerin.de.

« zurück
Kontakt
Schweriner Hospizstiftung
Wismarsche Straße 298
19055 Schwerin
0172 7511035
info@hospizstiftung-schwerin.de
www.hospizstiftung-schwerin.de
Spenden-Konto
Schweriner Hospizstiftung
DE84 1405 2000 1728 9268 46
NOLA DE21 LWL
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
Spenden sind wichtig
Hospizarbeit wird durch ehrenamtliches Engagement und Spenden erst möglich gemacht. Spenden Sie, jede Spende hilft!
(Ihre Spende kann beim Finanzamt steuerlich geltend gemacht werden.)